An einen Kollegen senden
Datenschutzrichtlinie
Print

Version 1.0Datum des Inkrafttretens: 25 März 2020

Einleitung

Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu respektieren. Alle persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden vertraulich behandelt und nur in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht verarbeitet. Diese Datenschutzrichtlinie wurde in Übereinstimmung mit den Allgemeinen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten (DSGVO) und internationalen bewährten Verfahren für den Schutz personenbezogener Daten erstellt.

In dieser Richtlinie beschreiben wir, wie die SPECTA Group (nachfolgend “wir” oder “SPECTA Group“) Ihre persönlichen Daten (nachfolgend “Sie“) in den folgenden Fällen behandelt, sowie Ihre Rechte in Bezug auf persönliche Daten.

Die Bedingungen für die Verarbeitung von Cookies sind in der Richtlinie für die Verwendung von Cookies beschrieben. Die Verarbeitung der persönlichen Daten unserer Mitarbeiter wird durch unternehmensinterne Vorschriften geregelt.

Die Specta Group hat ihren Hauptsitz in Russland (OOO “Specta Interpak”) und schließt Unternehmen mit Sitz in der EU (“Specta Strap Oy” in Finnland und “Specta Ruhr GmbH” in Deutschland), der Ukraine, Weißrussland, Kasachstan und den Vereinigten Arabischen Emiraten ein, die jeweils als Betreiber von personenbezogenen Daten fungieren.

Die OOO “Specta Interpak” (Russland) ist der Administrator der Website und Betreiber der personenbezogenen Daten, die über die Website zur Verfügung gestellt werden.

Kontakte

Für alle Fragen zu unserer Praxis in den Bereichen Datenschutz und Privatsphäre können Sie uns jederzeit unter privacy@specta.com kontaktieren.

Inhalt

  1. Einleitung
  2. Kontakte
  3. Inhalt
  4. Welche Daten verarbeiten wir und zu welchen Zwecken?
  5. Wie erfassen wir Ihre persönlichen Daten?
  6. Wer hat Zugang zu Ihren persönlichen Daten?
  7. Was sind Ihre Präferenzen und Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten?
  8. Wie gewährleisten wir die Sicherheit und den Schutz Ihrer persönlichen Daten?
  9. Wie lange werden Ihre persönlichen Daten gespeichert?
  10. Was sind unsere Grundsätze der Datenverarbeitung?
  11. Wie werden wir Sie über Änderungen in der Datenschutzrichtlinie auf dem Laufenden gehalten?
  12. Was werden wir im Falle eines Lecks in Bezug auf persönliche Daten tun?
  13. Detaillierte Liste von persönlichen Daten, Zwecken, Bedingungen und Rechtsgrundlagen (Tabelle)

1. Welche Daten verarbeiten wir und zu welchen Zwecken?

Wir bemühen uns mit aller Kraft, die Verarbeitung personenbezogener Daten transparent und offen zu gestalten. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

Eine Liste der Daten, die wir von Ihnen verarbeiten, die Dritten, mit denen wir die Daten teilen, und die Zeiträume, in denen wir die Daten verarbeiten, finden Sie in der Tabelle in Abschnitt 10 weiter unten.

Wenn wir uns später entscheiden, Ihre Daten anderweitig zu verwenden, werden wir Sie im Voraus informieren, damit Sie Ihre Rechte als Betroffene wahrnehmen können.

Wir verarbeiten keine spezifischen Kategorien von Daten(z. B. Daten, die Aufschluss über eine bestimmte spezifische Gruppe oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, genetische und biometrische Daten geben) oder Daten im Zusammenhang mit Strafanzeigen oder Straftaten.

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nicht für die automatisierte Entscheidungsfindung, wie in Artikel 22 der DSGVO vorgesehen.

Unsere Website ist nicht für Kinder gedacht und richtet sich nicht an ein Kinderpublikum.

2. Wie erfassen wir Ihre persönlichen Daten?

Wir erfassen Ihre persönlichen Daten:

3. Wer hat Zugang zu Ihren persönlichen Daten?

Da sich der Hauptsitz unserer Firmengruppe in Russland befindet, werden alle Ihre persönlichen Daten auf russischen Servern (gehostet von OOO “Specta Interpak”) gespeichert.

Wir können Ihre persönlichen Daten innerhalb der SPECTA Group übertragen, einschließlich an Unternehmen mit Sitz in Russland, Deutschland, Finnland, der Ukraine, Weißrussland, Kasachstan und den VAE. Dieser Ansatz ermöglicht es uns, die lokalen Gesetze einzuhalten und die Übereinstimmung, Genauigkeit und Relevanz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten und hilft uns, die Qualität und Relevanz unserer Produkte und Dienstleistungen zu verbessern.

Wir geben Ihre persönlichen Daten an Drittanbieter von Dienstleistungen weiter, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben.

Wir bemühen uns, nur mit solchen Drittparteien zusammenzuarbeiten, die die Anforderungen an die Verarbeitung personenbezogener Daten respektieren und einhalten.

4. Was sind Ihre Präferenzen und Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten?

Nach geltendem Recht haben Sie volle gesetzliche Rechte:

Wir bemühen uns, Ihrer Bitte so schnell wie möglich und im Einklang mit dem geltenden Recht nachzukommen. In einigen Fällen werden wir gezwungen sein, Daten zum Zweck der Information der Regulierungsbehörden weiterhin zu speichern, auch wenn Sie uns bitten, Ihre Daten zu löschen. In diesem Fall werden wir Sie über eine solche Speicherung informieren.

Wenn Sie mit unseren Maßnahmen zur Verarbeitung personenbezogener Daten nicht zufrieden sind und/oder sonstige Beschwerden haben, wenden Sie sich bitte an uns (Kontaktdaten finden Sie hier). Außerdem haben Sie das uneingeschränkte Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen:

5. Wie gewährleisten wir die Sicherheit und den Schutz Ihrer persönlichen Daten?

Wir verpflichten uns, Ihre persönlichen Daten durch eine Kombination von organisatorischen, technischen und physischen Maßnahmen zu schützen. Diese Sicherheitsgarantien umfassen strenge Verfahren zur Verhinderung von unbefugtem Zugriff, Verlust oder Zerstörung Ihrer persönlichen Daten, sowohl während des Übertragungsprozesses als auch am Ende des Empfangs.

Beim Datenaustausch mit Drittparteien treffen wir geeignete organisatorische und technische Maßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten. Wir stellen sicher, dass diese Drittparteien an Vertraulichkeitsverpflichtungen gebunden sind und die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Daten gewährleisten müssen.

Leider garantiert keines der Datenübertragungs- oder Speichersysteme 100%ige Sicherheit. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass Ihre persönlichen Daten nicht mehr geschützt sind, sollten Sie uns umgehend kontaktieren.

6. Wie lange werden Ihre persönlichen Daten gespeichert?

Ihre persönlichen Daten werden von uns so lange gespeichert, wie es für die Erfüllung der Zwecke, für die sie gesammelt wurden, erforderlich ist, sofern dies nicht anderweitig erforderlich oder gesetzlich erlaubt ist. Wenn Ihre persönlichen Daten nicht mehr benötigt werden, werden sie ohne Möglichkeit der Wiederherstellung vernichtet oder unpersönlich gemacht (so dass diese Daten Sie nicht mehr identifizieren können). Die Speicherdauer der persönlichen Daten wird in der untenstehenden Tabelle in Abschnitt 10 angegeben.

Wie lange relevante Daten mit Hilfe von Cookies gespeichert werden, entnehmen Sie bitte unserer Richtlinie für die Verwendung von Cookies.

7. Was sind unsere Grundsätze der Datenverarbeitung?

Wir haben höchsten Respekt vor Ihren persönlichen Daten und halten uns daher strikt an bewährte Geschäftspraktiken und Prinzipien der geltenden Gesetze, einschließlich derer, die sich auf die Datenerfassung und -verarbeitung beziehen:

8. Wie werden wir Sie über Änderungen in der Datenschutzrichtlinie auf dem Laufenden gehalten?

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern. Jegliche Änderungen an der Datenschutzrichtlinie treten nach Veröffentlichung der überarbeiteten Version auf der Website in Kraft.

Falls wir uns entscheiden, die Datenschutzrichtlinie zu ändern, werden wir einen Hinweis auf der Website veröffentlichen. Wenn die Änderungen an der Datenschutzrichtlinie wesentlich sind, werden wir einen deutlicheren Hinweis geben, wenn dies nach geltendem Recht erforderlich ist.

9. Was werden wir im Falle eines Lecks in Bezug auf persönliche Daten tun?

Im Falle eines Lecks in Bezug auf persönliche Daten benachrichtigen wir die zuständige Kontrollbehörde unverzüglich und nach Möglichkeit spätestens 72 Stunden, nachdem wir davon Kenntnis erlangt haben, es sei denn, wir entscheiden vernünftigerweise, dass ein solches Leck wahrscheinlich kein Risiko für die Rechte und Freiheiten der betroffenen Personen darstellt.

Wenn die Möglichkeit besteht, dass aufgrund der Weitergabe persönlicher Daten ein hohes Risiko in Bezug auf Ihre Rechte und Freiheiten besteht, werden wir Sie wie folgt informieren:

10. Detaillierte Liste von persönlichen Daten, Zwecken, Bedingungen und Rechtsgrundlagen (Tabelle)

Nr.ZweckListe der persönlichen DatenDritte (nicht SPECTA Group)VerarbeitungszeitraumRechtliche Grundlage
1.Sie zu kontaktieren, wenn Sie Anfragen über die Website senden: 
  • wenn Sie uns das Formular “Kontakt” senden
  • beim Einreichen eines Formulars in der Rubrik “Kataloge”
  • wenn Sie das Formular “E-Mail-Link senden” verwenden
Name
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Unternehmen
Land
Nr.Innerhalb von 6 Monaten nach Eingang des Ersuchens, es sei denn, das Ersuchen erfordert die Anrufung der Justizbehörden
Innerhalb von 3 Jahren nach der letzten Mitteilung, wenn das Ersuchen ein Ersuchen an die Justizbehörden erfordert
Der Rechtsanspruch, Ihre Frage zu beantworten und Sie zu kontaktieren (Artikel 6, Absatz 1f der DSGVO).
 E-MailNr.Bis zum Senden eines Links zur E-Mail
2.Analyse der Nachrichten-Konversion, um Ihnen einen Newsletter zu senden, wenn Sie diesen abonnierenVollständiger Name
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Stellung
Unternehmen
Land und Stadt
Informationen zum Öffnen von E-Mails und Links in Newsletter-E-Mails
Anbieter von Dienstleistungen für E-Mail-Marketing-ToolsSo lange Sie Ihre Zustimmung nicht widerrufen oder den Newsletter abbestellenRechtsanspruch oder Zustimmung, je nachdem, ob Sie eine Geschäftsbeziehung mit einem Kunden oder einem Vertragspartner haben (Artikel 6 Absatz 1a oder 1f der DSGVO)
3.Sie nach Konferenzen und Ausstellungen oder anderen öffentlichen Veranstaltungen zu kontaktieren, bei denen Sie uns Ihre Kontaktdaten oder Ihre Visitenkarte zur Verfügung gestellt habenVollständiger Name
E-Mail
Telefonnummer
Stellung
Unternehmen
Land, Stadt
Nr.3 JahreRechtsanspruch oder Einwilligung, je nachdem, ob Sie Ihre Daten über ein Standardformular zur Verfügung gestellt haben (Art. 6 Abs. 1a oder f DSGVO)
4.Suche nach und Kommunikation mit potenziellen Kunden, Vertragspartnern, Lieferanten, Geschäftspartnern oder InvestorenVollständiger Name
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Stellung
Unternehmen
Nr.3 JahreRechtsanspruch (Artikel 6, Absatz 1f der DSGVO)
5.Analyse und Reaktion auf eingehende Anfragen, Beschwerden oder andere KorrespondenzVollständiger Name
Stellung
Unternehmen
Nr.Innerhalb von 6 Monaten nach Eingang, es sei denn, das Ersuchen erfordert die Anrufung der Justizbehörden
Innerhalb von 3 Jahren nach der letzten Mitteilung, wenn das Ersuchen die Anrufung von Justizbehörden erfordert
Rechtsanspruch (Artikel 6, Absatz 1f der DSGVO)
6.Suche nach Kandidaten für freie Stellen in der SPECTA GroupInformationen im Lebenslauf (z.B. vollständiger Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Qualifikation)Nr.Während der Bewertung und innerhalb von 2 Wochen nach der EntscheidungRechtsanspruch (Artikel 6, Absatz 1a der DSGVO)
7.Erreichen einer Vereinbarung, Abschluss, Ausführung, Beendigung von Verträgen mit Vertragspartnern sowie Austausch von Informationen über die VerträgeVollständiger Name
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Stellung
Geburtsdatum
Daten des Reisepasses oder eines anderen Identitätsnachweises (bei der Unterzeichnung einer Vereinbarung).
Detaillierte Informationen über Vollmachten oder andere Grundlagen (falls vorhanden) für Aufsichtsbehörden
Nr.Während der Vertragslaufzeit oder der LieferungRechtsanspruch (Artikel 6, Absatz 1a oder f der DSGVO)
8.Einhaltung von Steuer-, Buchhaltungs-, Zoll- und WährungskontrollanforderungenVollständiger Name
Stellung
Name des Unternehmens
E-Mail-Adresse
Telefon
Geburtsdatum
Informationen über Reisepass oder einen anderen Identitätsnachweis, einschließlich Identifikationsnummer, Ausstellungsdatum und ausstellende Behörde
Informationen über Vollmacht oder Entscheidung über die Ernennung des CEO (Nummer, Datum, ermächtigt)
Einzelheiten des unterzeichneten Vertrags
In Abhängigkeit der Umstände, Steuer-, Zoll- und andere Aufsichtsorgane, Justizorgane.Beendigungoder f der DSGVO)
9.Schutz der Rechtsansprüche, Einreichung von Klagen bei den Justizbehörden, Einhaltung der nationalen Gesetzgebung oder Erfüllung der Anforderungen von Aufsichtsorganen, der Justiz- und StrafverfolgungsbehördenVollständiger Name
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Stellung
Geburtsdatum
Nummer des Ausweisdokuments und Informationen über seine Ausstellung
Details zur Vollmacht
Aufsichtsorgane, die Justiz- und Strafverfolgungsbehörden, wenn angebrachtWährend der Vertrags-/Leistungsperiode und bis zu 3 Jahre nach dem Beendigungsdatum des VertragsRechtsanspruch (Artikel 6, Absatz 1a oder f der DSGVO)
10.Betreuung, Verbesserung und Anpassung der Website an die Bedürfnisse und Interessen der Benutzer, um die Interaktion der Benutzer mit unserer Website zu analysieren und denCookies (technische, analytische, Marketing)Google LLC (Google Analytics-Dienst)
Yandex LLC (Yandex. Metrica-Dienst)
Zu einem beliebigen hinzufügen
Abhängig von der Art des Cookies (gemäß unserer Richtlinien für Cookies)Rechtliches Interesse oder Zustimmung je nach Art des Cookies (Artikel 6 Absatz 1a oder f der DSGVO)
Kontaktieren sie mit uns
Kontaktieren sie mit uns
Erfahren Sie die Kosten, Lieferzeit und Sonderangebote für neue Stammkunden
Code aus dem Bild:
captcha