An einen Kollegen senden
Specta erweitert Horizonte
25.03.2019

Mehr als 300 Vertreter aus der Stahl- und Metallindustrie besuchten den Specta-Stand auf der Jubiläumsmesse Metal&Steel Fabex 2019 in Kairo.

Die prestigeträchtige Veranstaltung der Stahl- und Metallindustrie bringt zum zehnten Mal wichtige Entscheidungsträger aus dem Nahen Osten und Afrika zusammen. Bei der Jubiläumsveranstaltung wurde ein besonderer Schwerpunkt auf den Erfahrungsaustausch mit wichtigen Leuten gelegt, die seit ihrer Gründung an der Ausstellung teilnehmen.

Auf dem Messetand von Specta wurden neue Komplettlösungen für die Verpackung und Etikettierung von Metallen vorgestellt. Die Besucher des Standes konnten zu jeder Zeit an Gerätevorführungen teilnehmen und unabhängig voneinander alle Verpackungswerkzeuge testen: mechanische, Akku – betriebene und pneumatische. Die Besucher waren von den pneumatischen Modellen Specta Samurai, Specta Katana und Specta Sumo beeindruckt – sie können unter schwierigsten Produktionsbedingungen eingesetzt werden.

Von besonderem Interesse war auch das Akku betriebene Model Asahi Pro und die mechanischen Geräte Kronos 490, Kronos 421, Gektor 330 und Gerkules 310.

Specta produziert für alle Arten von Geräten und Maschinen hochwertige Stahl- und Polyesterbänder, die ebenfalls auf dem Stand präsentiert wurden. Die Vertreter aus der Stahl- und Metallindustrie interessierten sich für Specta Brava PET-Bänder in den Breiten 25 und 32 mm. Dieses Band ist speziell für die Verpackung von Produkten der Schwerindustrie konzipiert. Aufmerksamkeit wurde auch auf die Thermotransferdrucker gelegt, die mit hochfesten, hitzebeständigen Anhängern und Etiketten Specta Papyrus, Specta Ultraplast und Specta Polyplast arbeiten.

Generell wurde nochmal auf den intensiven Wachstum der ägyptischen Stahl- und Metallindustrie hingewiesen, das auf die steigende Inlandsnachfrage zurückzuführen ist, die eine Quelle für eine Vielzahl von Infrastrukturprojekten ist.

Während der drei Messetage führte Specta Gespräche mit den größten metallurgischen Unternehmen Ägyptens. Nach dem Ende der Ausstellung fanden die Geschäftsbesprechungen in ungezwungener Atmosphäre bei einem Galadinner statt, dass eigens zu Ehren des Jubiläums der Metal&Steel Fabex organisiert wurde. Hier konnten sich die Fachleute der Stahl- und Metallindustrie persönlichen Gesprächen austauschen und Pläne für die zukünftige Zusammenarbeit diskutieren.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
Um Informationen über die Preise unserer Produkte, Lieferbedingungen und Sonderangebote zu erhalten, hinterlassen Sie bitte Ihr Feedback, Ihre Vorschläge und Kommentare
Geben Sie den Bild-Code ein:
captcha